Skip to main content

Kassensystem Einzelhandel

Kassensystem Einzelhandel; kassensystem-einzelhandel.net

Ein einfache Kasse

Eine Kasse kennen wir alle. Sei es aus dem Kaufhaus, aus dem Supermarkt oder auch vom Kaufmannsladen fĂŒr Kinder. Dabei hat sich bei den Kassen im Vergleich zur Vergangenheit allerdings einiges geĂ€ndert. FrĂŒher reichte es aus, wenn die Kasse einen Platz fĂŒr das eingenommene Geld und fĂŒr das Wechselgeld bot. Sie konnte – wenn ĂŒberhaupt – einen Kassenbon ausdrucken, auch wenn dies frĂŒher hĂ€ufig noch per Hand mit einem Rechnungsblock erledigt wurde. Der Klassiker war einst die Registrierkasse, die zur sicheren Verwahrung der Einnahmen dienlich war. Heute werden an Kassen – man muss schon von Kassensystemen sprechen – ganz andere Erwartungen gestellt und zur einstigen einfachen Kasse gibt es zahlreiche Unterschiede.

Kassen sind heutzutage vernetzt um den Anforderungen der digitalen Welt gerecht zu werden.

Eine Kasse muss heute gĂ€nzlich andere Anforderungen erfĂŒllen. Insbesondere auch im Bezug auf die digitale Welt sind Kassen heute oftmals vernetzt und mit Servern oder dem Internet verbunden. Das schafft neue Möglichkeiten, erlaubt eine einfache Warenwirtschaft, birgt aber auch Risiken. Somit ist es meist erforderlich, auch im Bereich Sicherheit aufzurĂŒsten und das Kassensystem Einzelhandel auf diese Weise effektiv zu schĂŒtzen. Mit einer bisherigen Kasse kann man im Handel zudem nur noch in wenigen FĂ€llen arbeiten. Rechtliche Vorgaben sorgen oftmals dafĂŒr, dass Neuanschaffungen notwendig werden – gleichermaßen ist hierbei aber auch die fortschreitende Digitalisierung zu nennen. Auch kleinere HĂ€ndler mĂŒssen diesen Schritt gehen, damit sie am Ende gegen große Shops und Anbieter ĂŒberhaupt noch eine Chance haben können.

Auch kleine HĂ€ndler rĂŒsten auf moderne Kassensysteme um.

Herkömmliche Registrierkassen sind in vielen FÀllen schon lÀngst ausgesondert worden, halten sich aber vereinzelt noch hartnÀckig. Und das, obwohl moderne Kassensysteme viel Komfort bieten und in vielen FÀllen auch mobil verwendet werden können. Das macht nicht nur jeden einzelnen Kassenvorgang einfacher, sondern schafft auch neue Wege zur Verwendung einer Kassenanlage.

Was hat die GOBD Regelung damit zu tun?

Kassensysem Einzelhandel; kassenssystem-einzelhandel.net

Seit 2017 mĂŒssen GeschĂ€ftsdaten digital vorliegen

Die seit dem Jahr 2015 gĂŒltige GOBD Regelung ist in diesem Zusammenhang ebenso wichtig. GOBD seht dabei fĂŒr „GrundsĂ€tze zur ordnungsgemĂ€ĂŸen FĂŒhrung und Aufbewahrung von BĂŒchern, Aufzeichnungen und Unterlagen in elektronischer Form sowie zum Datenzugriff“ und bezieht sich im Grunde einzig auf die Form und Art der BuchfĂŒhrung. FĂŒr die allermeisten EinzelhĂ€ndler ist das kein neues Thema. Dennoch werden an Kassen und Kassensysteme neue Anforderungen gestellt, die auch entsprechend umgesetzt und erfĂŒllt werden mĂŒssen.

Letztendlich wird das neue GOBD Prinzip ab dem 1. Januar 2017 flĂ€chendeckend gefordert, sodass diese Thematik gerade jetzt noch einmal hervorkommt und vielerorts Interesse weckt. GOBD löst damit endgĂŒltig die bis und seit 2002 genutzten Verfahren GOBS und GDPdU ab. Vor allem im Bezug auf die digitale Nutzbarkeit der Betriebsunterlagen – im Falle einer BetriebsprĂŒfung etwa – gibt es hierbei Unterschiede. Somit ist das GOBS Verfahren noch grĂ¶ĂŸtenteils ohne digitale Prozesse zu nutzen gewesen, wĂ€hrend GDPdU auf GOBS aufbaut und vielmehr im Bereich digitaler Nutzbarkeit agiert. GOBD basiert wiederum auf beiden bisherigen Verfahren und ist im Bereich Nachvollziehbarkeit von Buchungen, VollstĂ€ndigkeit und PrĂŒfbarkeit noch einmal umfangreicher.

Moderne Kassensysteme erleichtern die Einhaltung der GOBD enorm.

Eine neue Kasse sollte daher stets den Anforderungen entsprechen, die GOBD und Co. fordern. So können die einzelnen Buchhaltungs-Aspekte optimal berĂŒcksichtigt werden und fĂŒr die Anwender besteht die Möglichkeit, die entsprechenden Daten schnell zu extrahieren und zu exportieren. Zudem können diese auch einfach einem Steuerberater zugĂ€nglich gemacht werden, was vielfach ein klarer Vorteil ist.

Welche Anforderungen werden heute an Kassensysteme gestellt?

Kassensystem Einzehlhandel; kassensystem-einzelhandel.net

Mobile Technik kann den Alltag erleichtern.

Es ist in diesem Zusammenhang sinnvoll, sich einmal genauer mit den Anforderungen zu befassen, die eine Kasse heute erfĂŒllen muss. In ganz verschiedenen Bereichen gibt es dabei AnsprĂŒche und WĂŒnsche, die eine herkömmliche Kasse kaum mehr erfĂŒllen kann. Das ist vor allem bei der mobilen Anwendung der Fall, aber auch im Bereich Warenwirtschaft. Immer neue Produkte und Produktgruppen kommen auf den Markt und mĂŒssen in den Kassensystemen entsprechend angelegt werden. Eine moderne Kasse macht das ganz flexibel möglich.

Es lohnt sich, die einzelnen Bereiche und Einzelteile einer Kasse genauer zu betrachten, da auf diese Weise am einfachsten die Bedingungen und Anforderungen erkannt werden können:

Der Kassenteil und die Anforderungen daran

Alleine an den Kassenteil werden zahlreiche Anforderungen gestellt, die natĂŒrlich auch alle umgesetzt werden mĂŒssen. So sollte die Kasse in erster Linie natĂŒrlich zuverlĂ€ssig sein und beim Bezahlvorgang durch die Kunden keine Probleme verursachen. Ebenso sollte die Kasse auch bei der Warenwirtschaft zuverlĂ€ssig arbeiten und bei der Preisauszeichnung keine Fehler verursachen. Der Kassenteil sollte außerdem auch einen einfachen, simplen und schnellen Verkauf möglich machen. Kein Kunde möchte in der heutigen Zeit beim Bezahlvorgang lange warten mĂŒssen – daher sollten möglichst kurze Laufzeiten vorhanden sein und alle Funktionen mĂŒssen einfach abrufbar sein. Nur so ist heute eine simple Verwendung beim Einkauf möglich und die Kunden können von einer schnellen Abarbeitung profitieren. Mit einem modernen Kassensystem Einzelhandel ergeben sich dazu meist die besten Gelegenheiten.

Schon 2014 wurden ca. 47% aller UmsÀtze bargeldlos getÀtigt.

Kassensystem Einzelhandel; kassensystem-einzelhandel.netEin weiterer sehr wichtiger Aspekt ist die Bezahlung mit der EC-Karte. Dies sollte heute in der Regel möglich sein und ist vielfach auch schon in BĂ€ckereien oder an Kiosken möglich. FĂŒr die Kunden bietet dies eine einfache Option, um bargeldlos zu bezahlen und höchsten Komfort zu erleben. Neben der Zahlung mit der EC-Karte, bieten viele Kassensysteme auch die Möglichkeit, mit Kreditkarten wie VISA oder MasterCard zahlen zu können. Im Handel wird dies bislang zwar noch nicht immer von den Kunden gefordert, eine entsprechende Möglichkeit sollte allerdings vorhanden sein. Ebenso verhĂ€lt es sich mit der Option, Gutscheine einlösen zu können. Seien es kaufbare Guthabenkarten oder auch Rabattcoupons, die der Handel immer mal wieder zur VerfĂŒgung stellt. Der Kassenteil sollte hierfĂŒr die passenden Möglichkeiten bereitstellen und somit auch Sparpotentiale fĂŒr die Kunden nutzbar machen.

Offline zahlen?

Eine moderne Kasse muss im Kassenteil – zumindest in naher Zukunft – auch eine Möglichkeit bieten, offline nutzbar zu sein und somit Zahlungen auch dann möglich zu machen, wenn das System abstĂŒrzt oder das dahinterstehende Netzwerk nicht erreichbar ist. Bislang ist dies oftmals noch nicht möglich, was sich vor allem beim Zahlen mit der EC-Karte deutlich zeigt. Gibt es hier einen Serverfehler, kann man mit der EC-Karte in vielen FĂ€llen nicht zahlen und ist dann auf Bargeld angewiesen. Wichtig ist es hier, die passenden Lösungen zu schaffen, sodass auch dann einfach bezahlt werden kann, wenn das System einmal nicht zu erreichen ist.

Unbedingt auf die Übereinstimmung mit den GOBD achten.

Wie bereits erwĂ€hnt, muss ein Kassensystem Einzelhandel spĂ€testens ab Januar 2017 den GOBD-Anforderungen genĂŒgen, sodass eine optimale Buchhaltung möglich ist. Die KonformitĂ€t des Kassenteils ist in dieser Hinsicht sehr wichtig und sollte vom Handel und von EinzelhĂ€ndlern nicht außer Acht gelassen werden.

Multifunktional auf allen GerÀten und Systemen nutzbar

Durch verschiedene Systeme wie Android, iOS oder auch Windows, sollte auch ein Kassensystem multifunktional verwendet werden können. Das bedeutet, dass damit vom Smartphone oder Tablet ebenso einfach zugegriffen werden sollte, wie auch vom Computer oder einer computerbasierten Kassenanlage. Auch fĂŒr den Browser sollte ein entsprechender Zugang vorhanden sein, sodass das Kassensystem Einzelhandel einfach, wie auch komfortabel verwendet werden kann.

Kassensystem Einzelhandel; kassensystem-einzelhandel.net

Mit einer Desktop-Version, passenden Optionen fĂŒr mobile GerĂ€te und Co. wird in Zukunft eine umfangreiche Möglichkeit geschaffen, um Zahlungen durchzufĂŒhren und auch buchhalterische TĂ€tigkeiten auszuĂŒben. Was frĂŒher fast ausnahmslos in Papierform erledigt wurde, wird heute viel hĂ€ufiger und standardisiert in digitaler Form erledigt, sodass ein dazu kompatibles Kassensystem unerlĂ€sslich ist.

Doch nicht nur an den Kassenteil an sich werden umfangreiche Anforderungen gestellt, auch an andere Bereiche eines Kassensystems stellt man inzwischen derartige AnsprĂŒche.

Die Warenwirtschaft und die AnsprĂŒche daran

Auch an die Warenwirtschaft werden heute hohe Kassensystem Einzelhandel; kassensystem-einzelhandel.netAnsprĂŒche gestellt und diese sollte flexibel und umfassend zu nutzen sein. Immerhin ist der Warenbestand in zahlreichen GeschĂ€ften inzwischen sehr groß und nicht nur die Anzahl der Artikel steigt an. Auch die Vielfalt an Produkten nimmt zu und es gibt zum Teil mehrere Variationen eines einzelnen Produkts. Beim Produktmanagement sollte somit ein hoher Komfort vorhanden sein, durch den die Nutzer direkt im Blick haben, welche Artikel hinterlegt sind und in welcher StĂŒckzahl diese vorhanden sind. Einzelne Variationen wie Farbgebungen oder Formunterschiede sollten hierbei ebenfalls berĂŒcksichtigt werden können.

Die Menge der gelagerten Waren nimmt stetig zu. Ein gutes Kassensystem Einzelhandel ĂŒbernimmt auch hier eine sehr wichtige Rolle.

Dieser Aspekt ist auch sinnvoll, wenn es um die durchzufĂŒhrende Inventur geht. HierfĂŒr sind entsprechende Funktionen sinnvoll, die dann eine Option bieten, schnell und einfach vorzugehen und auf diese Weise alle relevanten TĂ€tigkeiten durchzufĂŒhren. So sollte der Warenbestand schnell mit der tatsĂ€chlichen VerfĂŒgbarkeit abgeglichen werden können, sodass die Inventur zuverlĂ€ssig und ohne allzu großen Aufwand erledigt werden kann. Falls erforderlich und gewĂŒnscht, sollte zudem auch eine umfangreiche Kundenverwaltung möglich sein. Der Datenbestand sollte dabei einfach zu pflegen und zu verwalten sein. Das bietet sich vor allem an, wenn zu den einzelnen Kunden ein direkter Kontakt gewĂŒnscht ist – vorausgesetzt natĂŒrlich, der Kunde hat diesem im Vorfeld explizit zugestimmt.

Nutzbare Funktionen auch fĂŒr mehrere Filialen

Mit einer vielseitigen Filialverwaltung bietet ein Kassensystem im Einzelhandel auch fĂŒr Handelsketten oder Multi-Filial-GeschĂ€fte eine einfache Handhabung aller Filialen in einem einzelnen System. Das bietet nicht nur in der Filiale selber Vorteile, sondern kann auch dem Kunden zugute kommen. Dieser kann bei nicht ausreichender VerfĂŒgbarkeit eines Artikels somit direkt informiert werden, in welcher Filiale er den Artikel dennoch erhalten kann. Auf diese Weise ergibt sich mehr Komfort beim Einkauf und zudem wird fĂŒr die einzelnen Filialleiter und Angestellten die Verwaltung der WarenbestĂ€nde einfacher. Das Kassensystem sollte dabei auch Zugriff auf weitere relevante Details bieten, die fĂŒr die Gesamtverwaltung oder fĂŒr einzelne Filialen sinnvoll sind.

Einheitliche Kassensysteme ĂŒber mehrere Fillialen bieten große Vorteile.

Ebenso ist es nĂŒtzlich, wenn sich innerhalb der Software zusĂ€tzliche Nutzerkonten erstellen lassen. Zum Beispiel fĂŒr einzelne Mitarbeiter, die somit Zugriff auf eigene Statistiken bekommen können. Zudem lassen sich die einzelnen VerkĂ€ufe und Arbeitszeiten in vielen FĂ€llen ganz einfach nachvollziehen, was bei Abrechnungen ein Vorteil sein kann. Zudem ist es auch hilfreich, wenn der Steuerberater oder WirtschaftsprĂŒfer einen eigenen Zugang mit entsprechend notwendigen Zugriffen bereitgestellt bekommen kann. Das erleichtert ebenfalls die Arbeit und kann Prozesse einfach beschleunigen. Somit lassen sich dann mitunter auch noch aktiv die anfallenden Kosten senken.

Analyse und Business Intelligence der Kassensysteme

Mit einem modernen und GOBD-konformen Kassensystem Einzelhandel ergibt sich in der Regel auch eine Option, umfangreiche und vielseitige Statistiken abzurufen und diese entsprechend nutzen zu können. Tages-, Wochen- und auch Monatsstatistiken sind hierbei im Bezug auf UmsĂ€tze, VerkĂ€ufe und auch Mitarbeitererfolge sinnvoll und können mit einem entsprechend ausgestatten System einfach erhoben und verwendet werden. In einer Zeit, in der UmsĂ€tze und Verkaufszahlen einen hohen Stellenwert haben und auch die Gewinnmaximierung ein Ziel ist, kann eine umfangreiche und tiefgehende Analyse dabei helfen, Potentiale und Optimierungsmöglichkeiten aufzudecken. Gleichermaßen lassen sich aber auch Fehler erkennen und entsprechend beheben.

Intelligente Kassensysteme arbeiten verschiedenste Kennzahlen nutzerfreundlich auf.

Insbesondere bei den Verkaufsstatistiken kann ein kompatibles Kassensystem Einzelhandel dabei helfen, die VerkĂ€ufe an einzelnen Tagen zu erfassen oder auch die Wochenverkaufszahlen vor besonderen AnlĂ€ssen wie dem Weihnachtsfest oder allgemeinen Feiertagen zu erheben. Mit diesen Daten sind im Anschluss entsprechende Analysen möglich und die GeschĂ€ftsfĂŒhrung kann auf diesen Erkenntnissen einfach aufbauen. Ebenso relevant ist dieser Aspekt auch, wenn es um den Datenexport geht. Mit DATEV Exporten wird die Gelegenheit geschaffen, einfach und komfortabel auch extern auf die Inhalte des Kassensystems zuzugreifen. Beispielsweise, um diese im Rahmen einer BetriebsprĂŒfung oder fĂŒr den Steuerberater einfach und ohne großen Aufwand zugĂ€nglich zu machen.

Online VerfĂŒgbarkeit der digitalen Daten

Sind die Daten aus dem Kassensystem Einzelhandel nicht nur offline, sondern auch online nutzbar, schafft das weitere Möglichkeiten. Über ein Intranet oder auch gesicherte Internetverbindungen sind damit direkte Zugriffe aus den einzelnen Bereichen des Unternehmens möglich und die Daten können flexibel und simpel verwendet werden.

Kassensystem Einzelhandel; kassensystem-einzelhandel.net

Auch Kassensystem sind heutzutage komplex vernetzt.

Im statistischen Bereich dient ein modernes Kassensystem Einzelhandel zudem auch dazu, die Aktionen auszuwerten, die im Unternehmen stattgefunden haben. Beispiele sind hier Sonderrabatte oder auch Gutscheine, die zur Nutzung bereitgestanden haben. Mit entsprechenden DatenbestĂ€nden kann hierbei einfach ermittelt werden, wie die Aktionen von den Kunden angenommen wurden und auch, in welchen Filialen und an welchen Tagen – zum Beispiel nach der Veröffentlichung – Gutscheine verwendet wurden.

Die AnsprĂŒche und Erwartungen, die ein Kassensystem Einzelhandel somit erfĂŒllen muss, sind hoch und umfangreich. Und mit den bisher vorgestellten Bereichen ist es damit auch noch nicht getan. Auch weitere Bereiche sind hier zu erwĂ€hnen und entsprechend zu berĂŒcksichtigen.

Die sichere Datenbasis im Kassensystem

Alle GeschĂ€ftsdaten mĂŒssen nach bester Möglichkeit geschĂŒtzt sein!

Die Sicherheit spielt – wie eingangs bereits erwĂ€hnt – natĂŒrlich eine große und wichtige Rolle. Die DatenbestĂ€nde und allgemein das Kassensystem muss natĂŒrlich umfassend geschĂŒtzt werden, sodass Externe nach Möglichkeit keine Chance haben, darauf Zugriff zu bekommen. Gesicherte Server sind hierzu unerlĂ€sslich und das gilt auch, wenn auf eine Cloud-Lösung zur Datensicherung vertraut wird. Die genutzten Server sollten dabei eine passende API-Anbindung bieten und zudem mit Realtime Updates ausgestattet werden.

Mit einer sicheren Datenbasis schafft man die Grundlage fĂŒr einen allgemein sicheren Handel und kann auch den eigenen Kunden eine sichere Basis bieten. Wenn die DatenbestĂ€nde gut geschĂŒtzt sind und fĂŒr Dritte nicht zugĂ€nglich sind, bietet das eine optimale Grundlage, um mit umfangreichen Daten zu arbeiten. Hierzu sind in vielen FĂ€llen aber immer wieder neue Maßnahmen erforderlich, die dabei helfen, die Sicherheit maßgeblich stabil zu halten – und das nicht nur im Online-Bereich, sondern auch in weiteren relevanten Bereichen.

API Anbindungen zu Amazon, eBay und Co.

Auch eine Anbindung an Systeme wie Amazon, eBay und Co. ist sinnvoll. Auf diese Weise besteht die Möglichkeit, mit dem eigenen System der Warenwirtschaft neue Absatzwege zu eröffnen und auch einen eigenen Online-Shop zu verwenden. Der Verkauf bei Amazon und eBay ist zwar meist mit GebĂŒhren verbunden, bietet aber online-basiert oftmals ein großes Potential. Hinzu kommen auch noch andere Möglichkeiten wie Dawanda, falls dies thematisch zum eigenen GeschĂ€ftsfeld passt. Durch den Online-Verkauf eigener Produkte lĂ€sst sich der Absatz in vielen FĂ€llen steigern und somit können auch die eigenen UmsĂ€tze und Gewinne effektiv maximiert werden.

Passende Schnittstellen sorgen im Kassensystem Einzelhandel dafĂŒr, dass die Verwaltung „in einer Hand“ bleibt und keine zusĂ€tzlichen Tools und Softwares notwendig werden. Vor allem im Bezug auf die zukĂŒnftigen Planungen eines Unternehmens im Einzelhandel sollte man dies bei der Auswahl des Kassensystems berĂŒcksichtigen und somit schon einmal die Weichen stellen.

Welche Arten an Kassen gibt es zur Zeit?

Im Einzelhandel wird zur Zeit zwischen zwei verschiedenen Kassensystemen unterschieden. Die klassische Registrierkasse ist hierbei ebenso zu nennen wie die PC-basierte Kasse. Beide Kassenarten sind in Verwendung, bieten aber zum Teil doch deutliche Unterschiede.

In kleineren GeschĂ€ften und in inhabergefĂŒhrten GeschĂ€ften kommt die Registrierkasse oftmals noch zum Einsatz. Mit einer solchen Kasse kann der Bezahlvorgang einfach abgewickelt werden und es ist auch möglich, Warengruppen und einzelne Artikel im System eingeben zu können. In großen GeschĂ€ften oder in FilialgeschĂ€ften von Ketten kommen stattdessen aber im Normalfall PC-basierte Kassensysteme zum Einsatz, die deutlich mehr Komfort bieten und zahlreiche Optionen zur VerfĂŒgung stellen.

Vorteile einer PC-basierten Kasse

Eine PC-basierte Kasse ist umfangreicher und bietet die Option, die Preise zu den einzelnen Produkten direkt im Kassensystem Einzelhandel einzuspeichern. Somit kann es bei der Abrechnung deutlich seltener zu Fehlern kommen und ein Kassiervorgang kann schneller und einfacher vorgenommen werden. Mit Hilfe von Barcodes kann ein Artikel schnell eingescannt werden und fĂŒr den Kunden wird auch eine direkte Preisinfo möglich. Ein solches Kassensystem macht die tĂ€gliche Arbeit mit Waren und Kunden einfacher und schafft eine Option, um das Kaufverhalten der Kunden zu analysieren. Zudem können oftmals auch Kundenkarten verwendet werden (DeutschlandCard, Payback etc.), sodass eine intensivere und umfangreichere Kundenbindung an das GeschĂ€ft möglich ist. Eine PC-basierte Kasse sorgt insgesamt dafĂŒr, dass AblĂ€ufe einfacher möglich werden und dass Angestellte und Kunden schneller einzelne Prozesse erledigen können.

Zudem gibt es noch weitere Kassentypen, die allerdings grundsÀtzlich auf dem Prinzip der PC-basierten Kasse basieren. Hierbei sind folgende Kassentypen zu erwÀhnen:

Das iPad Kassensystem im Einzelhandel

Mit einer iPad Kasse hat man die Möglichkeit, direkt zumKassensystem Einzelhandel; kassensystem-einzelhandel.net Kunden zu kommen. Beispielsweise ist das im Friseursalon von Vorteil oder auch in der Gastronomie. Es werden hiermit online-basierte und portable Zahlungsoptionen geschaffen und auch die Abrechnung ist hiermit einfach möglich. Mit einer fest installierten Kasse vernetzt ist es zudem möglich, Kassenbelege auszudrucken und diese den Kunden zur VerfĂŒgung zu stellen. Ein modernes und flexibles iPad Kassensystem ist somit funktional und vielseitig und sorgt fĂŒr eine moderne und komfortable Abwicklung aller Zahlungen. Auch fĂŒr einzelne GeschĂ€fte oder grĂ¶ĂŸere Ladenlokale ĂŒber mehrere Ebenen ist ein solches Kassensystem Einzelhandel geeignet, da in allen Bereichen, in denen es erforderlich ist, eine solche Kasse „platziert“ werden kann.

Eine iPad Kasse bietet dabei grundsÀtzlich folgende Vorteile:

  • Mobile VerfĂŒgbarkeit schafft Komfort
  • Software kann einfach installiert werden
  • Laufwege der Mitarbeiter können reduziert werden
  • Bedienung auch einhĂ€ndig möglich

Touchkassen als weitere Option zur Zahlung

Touchkassen sind heute ein hÀufig anzutreffendes Modell.

Auch Touchkassen bieten hohen Komfort und sind in der Bedienung Ă€hnlich zum Kassensystem der iPad Kasse. Auch hier wird per Fingertipp die Kasse bedient und alle Funktionen stehen schnell zur VerfĂŒgung. Allerdings ist eine Touchkasse – wie es sie inzwischen oft beim Discounter gibt – fest an einem Platz installiert und kann nicht mobil verwendet werden.

Der Bon oder auch Kassenbeleg kann dafĂŒr direkt an Ort und Stelle gedruckt werden und steht somit direkt fĂŒr den Kunden bereit. Ein solches Touchkassensystem ist simpel zu handhaben und bietet einen direkten Zugriff auf Warengruppen und einzelne Produkte. Dabei können auch Nummern zur Artikeleingabe verwendet werden, was vor allem bei sperrigen oder schweren Produkten sinnvoll ist. Diese kann der Kunde dann im Warenkorb oder Einkaufswagen stehen lassen und muss sie nicht erst auf das Kassenband heben. Somit steigt hiermit der Komfort, den Kunde und Kassenkraft beim Einkauf und Kassiervorgang erleben können.

Selbstbedienungs-Terminals als zusÀtzliche Kassen-Option

In einigen FĂ€llen hat man als Kunde mit dem Bezahlvorgang zudem mehr zu tun, als man manchmal möchte. So gibt es in einigen SupermĂ€rkten oder auch MöbelhĂ€usern zum Teil Selbstbedienungs-Terminals, die den Kassiervorgang in Eigenregie möglich machen. Als Kunde scannt man alle zu kaufenden Produkte mit einem Handscanner selber und kann am Ende per EC-Karte oder mit der Kreditkarte bezahlen. Vor allem in den USA hat sich dieses Prinzip schon durchgesetzt, wĂ€hrend es in Deutschland noch in der Probephase ist. Die SB-Kassen bieten in jedem Fall viel Komfort und oft auch eine Zeitersparnis. Oft findet man hinter den Kassen dann noch einen Mitarbeiter, der die ScanvorgĂ€nge der Kunden ĂŒberblickt und in EinzelfĂ€llen nachprĂŒft. So soll fehlerhaften KassenvorgĂ€ngen und DiebstĂ€hlen vorgebeugt werden.

Hardware-Komponenten als Zubehör fĂŒr moderne Kassensysteme im Einzelhandel

Neben dem Kassensystem an sich, kommt es immer öfter auch auf die dazu passenden Hardware-Komponenten an, die als Zubehör erworben werden können. Hierbei steht inzwischen eine große Auswahl zur VerfĂŒgung und ein modernes und umfangreiches Kassensystem Einzelhandel lĂ€sst sich damit einfach und effektiv aufwerten. Im Folgenden sind einzelne Komponenten zu finden, die als ErgĂ€nzung im Bereich Hardware dienlich sein können:

Drucker – fĂŒr Rechnungen und Belege

Ein passender Drucker wertet das ausgesuchte Kassensystem schnell auf. Es lassen sich damit Kassenbelege drucken, aber auch Rechnungen, Lieferbelege und mehr können schnell von der digitalen in die Papierform gebracht werden. Dabei ist die Auswahl groß und fĂŒr mobile Kassensysteme gibt es ebenso passende Drucker wie auch fĂŒr stationĂ€re Kassen und auch Schubladensysteme.

Halterungen – vor allem fĂŒr iPad Kassen

Mit einer passenden Halterung, können mobile Kassen auch an einem festen Ort – beispielsweise dem Empfangstresen – sicher und zuverlĂ€ssig befestigt werden. Der Kassiervorgang kann auf diese Weise schnell und sicher erledigt werden und vor einem Herunterfallen ist das mobile Kassensystem Einzelhandel auf diese Weise ebenfalls bestens geschĂŒtzt.

Scanner – fĂŒr schnelleres Kassieren

Mit einem praktischen Handscanner kann der Vorgang an der Kasse noch einmal beschleunigt werden. Ein passender Scanner bietet viel Komfort und trÀgt dazu bei, dass das Kassensystem einfach aufgewertet werden kann. So lassen sich einzelne Artikel schneller abscannen und der Kaufvorgang kann zeitlich beschleunigt werden.

Kartenterminals – fĂŒr bargeldloses Bezahlen

Mit einem kompatiblen KartenlesegerĂ€t lĂ€sst sich eine einfache Zahlung auch via EC-Karte oder mit Kreditkarten möglich machen. Somit ist es fĂŒr die Kunden einfach möglich, die Bezahlung ohne Bargeld abzuwickeln und es wird auch durch ein Kartenterminal zusĂ€tzlicher Komfort beim Einkauf geboten. WĂ€hrend das Bargeld in skandinavischen LĂ€ndern einen bereits jetzt geringen Stellenwert hat, wird sich dies auch in Deutschland in diese Richtung entwickeln, sodass man im Einzelhandel entsprechend ausgestattet sein sollte. Wer dabei in die etwas entferntere Zukunft sieht, sollte sich auch gleich mit kontaktlosen Zahlungsmitteln auseinander setzten.

Den kontaktlosen Zahlungsmitteln gehört die Zukunft!

Kosten sparen mit einem modernen Kassensystem im Einzelhandel

Kassensystem Einzelhandel; kassensystem-einzelhandel.netEin modernes und damit meist auch flexibel zu verwendendes Kassensystem bietet in jedem Fall viel Komfort und kann den Bezahlvorgang fĂŒr Kassierkraft und Kunden einfacher machen. Hinzu kommen viele weitere Vorteile, die in den vorherigen Abschnitten bereits umfassend dargestellt wurden. Zudem kann man mit einem solchen System auf jeden Fall aber auch bares Geld sparen und die anfallenden Kosten senken. Ein modernes Kassensystem Einzelhandel hat hĂ€ufig keinen allzu hohen Wartungsaufwand und Updates lassen sich in aller Regel schnell und in Eigenregie installieren. Somit bleibt der Sicherheitsstandard stets hoch und vielfach kann man sich einen Technikerbesuch sparen, der Kosten verursachen wĂŒrde.

FĂŒr moderne GerĂ€te lassen sich in der Regel auch einfacher und damit meist kostengĂŒnstiger Ersatzteile beschaffen. Auch das kann dabei helfen, Kosten einzusparen und somit die KassenvorgĂ€nge gĂŒnstiger abwickeln zu können. Insbesondere eine iPad Kasse sorgt dabei fĂŒr viel FlexibilitĂ€t und ist auch im Bereich der Anschaffungskosten in einem ĂŒbersichtlichen Rahmen einzuordnen. Neben den GerĂ€tschaften an sich und dem notwendigen oder gewĂŒnschten Zubehör, braucht man im Handel dann nur noch die passende Software, die in der Regel keine WĂŒnsche offen lĂ€sst und in nahezu allen Bereichen höchsten Komfort bei der Verwendung bietet.

Modernes auftreten mit stylischem Design

Gewinnen Sie durch ein modernes Auftreten die Gunst Ihrer Kunden.

Eine praktische und vielseitig einsetzbare iPad Kasse bietet zudem auch im Bereich Design viele Möglichkeiten. So wirkt eine solche Kasse in der Regel hochwertig und macht eine einfache Handhabung möglich. Durch ein kompaktes, dennoch aber vielseitig einsetzbares System wird fĂŒr den Handel damit ein Weg geschaffen, den Vorgang des Kassierens ganz neu auszurichten und dabei die vielen Optionen zu verwenden. Ob mit der Kartenzahlung dank zusĂ€tzlichem Terminal oder der optimalen Befestigung durch eine Halterung – die iPad Kasse sorgt stets fĂŒr einen reibungslosen Ablauf.

Flexible Nutzungsmöglichkeiten fĂŒr den einzelnen HĂ€ndler

In einem kleinen GeschĂ€ft, wie auch in einer großen Filiale – ein modernes und umfangreiches Kassensystem Einzelhandel sorgt fĂŒr höchsten Komfort und kann durch die vielen Funktionen eine einfache Nutzung garantieren. Der Bereich Warenwirtschaft sorgt dafĂŒr, dass einzelne Analysen einfach durchgefĂŒhrt werden können und die Datenerhebung ist einfach möglich. Ob damit nun die TagesverkĂ€ufe oder generell die Absatzzahlen abgerufen und ausgelesen werden sollen, spielt kaum eine Rolle. Auch in großen Konzernen oder bei Handelsketten kann eine solche Lösung eine passende Option darstellen. Einzelne Filialen lassen sich so optimal mit einer passenden Kasse ausstatten und ein Zugriff ist dank Cloud-Vernetzung mit hohen Sicherheitsstandards in jedem Fall möglich. Externe erhalten dabei keinen Zugriff und die Sicherheit der Daten und Kundendaten ist in jedem Fall gewĂ€hrleistet.

Dabei kann ein solches mobiles Kassensystem Einzelhandel auch sehr flexibel zum Einsatz kommen. Eine Möglichkeit stellen zum Beispiel Popup-Stores dar, die meist nur fĂŒr eine Weile geöffnet sind und im Anschluss ihren Ort wechseln. Die Installation einer festen Kassenanlage lohnt sich hier in der Regel nicht und es ist somit möglich, mit Hilfe einer iPad Kasse dennoch fĂŒr einen reibungslosen Ablauf zu sorgen. Gleiches gilt auch fĂŒr externe VerkaufsstĂ€nde – beispielsweise auf WeihnachtsmĂ€rkten oder in Buden im Kaufhaus. Die portable Kasse kann hier einfach mitgenommen werden und macht das flexible Bezahlen von BetrĂ€gen aller Art einfach möglich – entweder in bar oder mit einem Kartenterminal auch bequem mit der Bankkarte.

Moderne Kassensysteme bestechen durch höchste MobilitÀt.

Optik und Design sind hierbei ebenfalls – noch einmal – zu erwĂ€hnen. Das iPad kann bequem in jeder Tasche transportiert werden und ist somit wirklich sehr flexibel zu nutzen. Dabei sieht es als Kassensystem auch sehr gut aus und bietet bei der Bedienung mit Touchgesten einen hohen Komfort fĂŒr den Verwender.

Persönlicher Support und umfangreiche Beratung

Jede Firma fĂŒr Kassensysteme und Softwares bietet fĂŒr die eigenen Kunden dabei auch einen umfangreichen und persönlichen Support. Somit kann man sich bei Fragen direkt an den Entwickler wenden und erhĂ€lt schnell und kompetent die passende Hilfe. FĂŒr den Einsatz der Kassensoftware auf mobilen oder auch festinstallierten GerĂ€ten bietet sich dies in jedem Fall an. Das gilt vor allem fĂŒr die erste Zeit nach der Umstellung auf ein neues System, aber natĂŒrlich auch, wenn ein Update stattgefunden hat und neue Funktionen vorhanden sind. Per Telefon, via Mail oder auf Wunsch auch persönlich vor Ort kann man auf diesem Weg einfach passende Hilfe erhalten.

Durch den gebotenen Support besteht die Möglichkeit,Kassensystem Einzelhandel; kassensystem-einzelhandel-net den Wechsel weitestgehend reibungslos durchzufĂŒhren. Mitarbeiter und KassenkrĂ€fte können entsprechend geschult und eingearbeitet werden und bei weiteren Fragen ist dennoch eine Option vorhanden, diese schnell loszuwerden und zu klĂ€ren.

Insgesamt kann das große Potential eines modernen Kassensystems somit schnell vollstĂ€ndig ausgeschöpft werden und die bisherigen Registrierkassen könnten bald schon vollstĂ€ndig ausgedient haben. Nicht nur, weil die rechtlichen Grundlagen hierfĂŒr eher auf wackeligen Beinen stehen und die entsprechenden Rahmenbedingungen und Anforderungen nur noch schwerlich zu erfĂŒllen sind – insbesondere im Bezug auf die Digitalisierbarkeit der buchhalterisch notwendigen Unterlagen.

Somit kann sich die Auswahl eines modernen Kassensystems in jedem Fall auszahlen. Nicht nur im Bereich der Funktionen oder bei den anfallenden Kosten, auch in anderen Bereichen wie der komfortablen Verwendung und der Verwaltung aller eingetragenen Daten und DatensÀtze.